Praxis für ärztliche Psychotherapie

Dr. med. Debora Drechsel

Fachärztin für Psychiatrie & Psychotherapie

FAQ - häufige Fragen

Suche zurücksetzen

Allgemein


Wie bekomme ich einen Termin?

Meine Praxis wird als Bestellpraxis geführt. D.h. während der Öffnungszeiten finden geplante Termine (Therapie- und Sprechstunden) statt. Eine Terminvereinbarung vor Ort ist nicht möglich.

Wenn Sie einen Sprechstundentermin wünschen, nutzen Sie bitte das Anfrageformular unter dieser Frage. Dort erhalten Sie je nach Auslastung auch kurzfristig einen Termin für eine Sprechstunde.

Sprechstunde anfragen

Wie kann ich einen vereinbarten Termin absagen?

Sollten Sie zu einem vereinbarten Termin (Therapiestunde, Erstgespräch oder Sprechstunde) verhindert sein, schreiben Sie bitte mindestens 24 Stunden vorher eine SMS (mit Name, Termin und Uhrzeit) an die auf dem Terminzettel oder der Abmeldekarte angegebene Handynummer.
Sollten Sie noch keine Handynummer bekommen haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf dieser Website.

W I C H T I G
Absagen auf dem Anrufbeantworter sind aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

Für vereinbarte Therapiestunden, die weniger als 24 Stunden vor dem Termin abgesagt oder ungenutzt bleiben (Client erscheint nicht), wird das vereinbarte Ausfallhonorar in Rechnung gestellt. Dies ist notwendig, da die Praxis als Bestellpraxis geführt wird und so kurzfristig kein anderer Interessent/Client zu organisieren ist.

Termin per Kontaktformular absagen

Wie kann ich telefonisch Kontakt aufnehmen?

Mein Praxisteam ist im Normalfall dienstags von 8:00 bis 9:40 Uhr erreichbar. Die Telefonnummer finden Sie unter Praxistelefon (Button unten). Wenn Sie einen Sprechstundentermin wünschen, senden Sie uns bitte vor Ihrem Anruf einen Sprechstundenanfrage, damit wir Ihnen einen Termin zuordnen können.

Praxistelefon

Warum bestehen eingeschränkte Praxiszeiten?

Die Anzahl der Therapiestunden, die abgerechnet werden dürfen, ist seitens der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KVH) begrenzt (halber Versorgungsauftrag).

Kann ich ohne Termin in der Praxis vorbeischauen?

Nein. Bitte sehen Sie davon ab, ohne zuvor vereinbarten Termin in die Praxis zu kommen. Mitunter würden Sie eine andere Person in der Therapie stören. Wenn Sie einen Termin für die wöchentliche Sprechstunde wünschen, lesen Sie bitte die Informationen zum Thema "Sprechstunde".

Wann ist die Praxis geöffnet?

Zu folgenden Zeiten finden die Therapiestunden statt:

Montag 8:00-13:00 Uhr
Dienstag 8:00-12:00 und 15:00-18:00 Uhr
Mittwoch 8:00-13:00 Uhr
Donnerstag 8:00-13:00 Uhr
Freitag 8:00-13:00 Uhr

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Bestellpraxis handelt und ohne vereinbarten Termin kein Gespräch und keine Terminvereinbarung möglich sind. In den genannten Zeiten werden Therapiestunden durchgeführt. Bei Interesse an einem Sprechstundentermin, senden Sie uns bitte eine Sprechstundenanfrage.

Sprechstunde anfragen

Wann kann ich mit der Beantwortung von E-Mails rechnen?

Neue E-Mails werden im Normalfall werktags bearbeitet.

Sprechstunde anfragen

An wen kann ich mich wenden, wenn ich mich in einer akuten Krise befinde?

Wir haben verschiedene Einrichtungen und Angebote für Sie zusammengestellt, die Ihnen bei der Überwindung einer akuten Krise helfen können. Bitte lesen Sie unsere Hinweise und nehmen Sie unmittelbar mit der jeweiligen Einrichtung Kontakt auf.

Hilfe im Notfall (alle wichtigen Telefonnummern)

Werden bei Ihnen auch Nachteilsausgleiche attestiert?

Nein. Wenn Sie einen Nachteilsausgleich oder eine Nachteilsbescheinigung benötigen, wenden Sie sich bitte an einen niedergelassenen Psychiater. Wir bieten ausschließlich Psychotherapien an.

Ich benötige einen Termin bei einem Psychiater. Wohin kann ich mich wenden?

Wenn Sie ein psychiatrisches Anliegen (z.B. Medikation) haben, wenden Sie sich bitte an einen der niedergelassenen Psychiater. Im meiner Praxis biete ich ausschließlich Psychotherapie (Gesprächstherapie) für gesetzlich und privat Versicherte an.

Sprechstunde


Wozu dient die psychotherapeutische Sprechstunde?

Die wöchentliche Sprechstunde bietet Interessenten für eine Psychotherapie die Möglichkeit die Indikation zu bestimmen und ggf. eine Empfehlung für einen Psychotherapie zu erhalten. Sofern Sie eine Psychotherapie in meiner Praxis wünschen, können Sie sich bei entsprechender Indikation auf meine Warteliste eintragen.

Weitere Informationen zur Sprechstunde

Ich bin aktuell in der Tagesklinik - kann ich trotzdem einen Sprechstundentermin vereinbaren?

Ja, einen Termin können Sie vereinbaren. Der Termin muss allerdings nach Abschluss Ihrer Behandlung in der Tagesklinik liegen, da die gesetzlichen Kassen sonst die Kosten für die Sprechstunde nicht übernehmen.

Warum bekomme ich keine Bestätigung für meine Sprechstundenanfrage?

Normalerweise erhalten Sie nach Ihrer Sprechstundenanfrage eine automatische Bestätigung per E-Mail (mit Ihren eingegeben Daten).
Bitte prüfen Sie ggf. den Spamfilter Ihres E-Mail-Postfachs. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, liegt evtl. ein Tippfehler vor, dann starten Sie bitte eine weitere Anfrage mit korrekter E-Mail-Adresse.

Sprechstunde nochmals anfragen

Wie bekomme ich einen Termin für die wöchentliche Sprechstunde?

Bitte senden Sie uns eine Sprechstundenanfrage und setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung.

Dort organisiert das Praxisteam die Vergabe von Sprechstundenterminen (1 Interessent pro Woche á 50 Minuten). Abhängig von der aktuellen Nachfrage, kann die Wartezeit mehrere Monate betragen. Danke für Ihr Verständnis!

Sprechstunde anfragen

Wie kann ich einen Sprechstundentermin über die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) vereinbaren?

Seit Mai 2017 biete ich in meiner Praxis 1x wöchentlich eine Sprechstunde für Interessenten über die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) an:

Die Terminservicestelle der KVH ist erreichbar unter:
Telefon 069 400 5000-0

Bitte beachten Sie, dass diese reservierten Termine ausschließlich von der KVH vergeben werden können.
Weiterhin besteht keine Garantie auf eine freie Arzt-/Behandlerwahl. D.h. Sie erhalten im Normalfall den nächsten freien Termin bei einem niedergelassenen Psychotherapeuten in Ihrer Nähe.

Weitere Informationen zur Terminservicestelle der KVH

Was muss ich zur Sprechstunde alles mitbringen?

Ihre Krankenkassenkarte und Ihren ausgefüllten Anamnesebogen I (siehe Material). Falls Sie bereits Unterlagen zu Vorbehandlungen haben, ist es hilfreich, diese mitzubringen.
Eine Überweisung vom Hausarzt ist nicht erforderlich.

Unter dem Menüpunkt "Material" finden Sie auch eine Checkliste zum Herunterladen.

Materialien anzeigen

Wie lange wird meine Sprechstundenanfrage gespeichert?

Sofern Sie keinen Kontakt mit unserem Praxistelefon aufnehmen, wird Ihre Anfrage automatisch nach 6 Monaten gelöscht.

Praxistelefon

Warum bekomme ich eine Terminerinnerung per E-Mail?

Um sicherzustellen, dass die vereinbarten Sprechstundentermine auch pünktlich beginnen können, senden wir Ihnen meistens am Freitag und/oder am Montag eine Erinnerung per E-Mail. Dort finden Sie dann nochmal alle Informationen im Überblick.

Ab wann werden die Sprechstundentermine für das nächste Quartal vergeben?

Wir vergeben die Sprechstundentermine immer Quartalsweise. D.h. ab 1. Dezember, 1. März, 1. Juni und 1. September vergeben wir die Termine für das jeweils kommende Quartal. z.B. Ab 1. Dezember vergeben wir die Termine für Januar, Februar und März. Damit Sie gute Chancen auf einen Termin haben, stellen Sie bitte zu den entsprechenden Terminen eine Sprechstundenanfrage und kontaktieren das Praxistelefon. Den konkreten Termin für die Terminvergabe finden Sie unter dem folgenden Link:

Psychotherapeutische Sprechstunde

Welche Wartezeit muss ich bis zu einem Sprechstundenterminen einplanen?

Die Wartezeit beträgt meistens mehrere Monate. Wir bitten Sie daher möglichst frühzeitig mit uns Kontakt aufzunehmen. Sprechstundentermine werden immer quartalweise vergeben. Bei Interesse können Sie uns jederzeit eine Sprechstundenanfrage senden.

Sprechstunde anfragen

Ich habe keinen Drucker. Wie kann ich den Anamnesebogen I zur Sprechstunde mitbringen?

Sofern Sie keinen Drucker zur Verfügung haben, können Sie das PDF einfach vom Bildschirm abschreiben und die dort genannten Fragen beantworten. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unser Praxistelefon.

Praxistelefon

Ich bin aktuell stationär - kann ich trotzdem einen Sprechstundentermin vereinbaren?

Ja, einen Termin können Sie vereinbaren. Der Termin muss allerdings nach Abschluss Ihrer Behandlung in der Klinik liegen, da die gesetzlichen Kassen sonst die Kosten für die Sprechstunde nicht übernehmen.

Wie erfolgt die Abrechnung einer Sprechstunde?

Da eine Zulassung durch die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) besteht, können Sprechstunden für gesetzlich Versicherte (GKV) direkt abgerechnet werden. Sofern Sie privat versichert (PKV) sind, müssen Sie die erfolgten Leistungen zunächst privat bezahlen und bekommen die Leistung dann - im Normalfall - von Ihrer PKV erstattet.

Ich habe einen Termin für die Termin-Service-Stelle der KV Hessen erhalten. Was muss ich zur Sprechstunde mitbringen?

Bitte bringen Sie Ihre Versichertenkarte mit und laden Sie sich den "Anamnesebogen I" unter "Material" herunter, drucken ihn aus und bringen ihn ausgefüllt mit in die Sprechstunde.

Ich habe einen Termin für die Termin-Service-Stelle der KV Hessen erhalten. Wie kann ich den vereinbarten Termin bestätigen?

Bitte bestätigen Sie den Termin (inkl. Datum und Zeit) über unser Kontktformular. Vielen Dank!

Kontaktformular

Ich habe bei meiner Sprechstundenanfrage angegeben, dass ich grundsätzlich einspringen kann. Wie ist da der Ablauf?

Wenn wir eine Absage für einen vereinbarten Termin erhalten, schreiben wir im Normalfall mehrere Interessenten für eine Sprechstunde per E-Mail an. Sie haben im Anschluss die Möglichkeit sich per E-Mail zurück zu melden.
Danach rufen wir Sie zur Terminbestätigung auf dem Handy an.

Empfehlungsschreiben


Was ist ein Empfehlungsschreiben?

Niedergelasse Fachärzte für Psychiatrie & Psychotherapie, Kliniken für Psychotherapie und Psychosomatik sowie berechtigte Psychologen können ein Empfehlungsschreiben für einen Psychotherapie ausstellen (eine Empfehlung vom Hausarzt ist nicht ausreichend).

Sollte ein derartiges Schreiben noch nicht vorliegen, kann die Indikation/Beurteilung gerne in meiner Praxis erfolgen. Bitte informieren Sie sich zum Thema Sprechstunde.

Für privat Versicherte ist kein Empfehlungsschreiben notwendig. Bitte fragen Sie direkt eine Sprechstunde an.

Weitere Informationen zur Sprechstunde

Wer kann ein Empfehlungsschreiben für eine Psychotherapie ausstellen?

- Fachärzte für Psychotherapie
- Fachkliniken (Psychotherapie/Psychosomatik)
- psychologische Psychotherapeuten

Wie lange ist meine Empfehlung für eine Psychotherapie gültig?

Wenn Sie bereits in einer Klinik (stationär) in Behandlung waren und in Ihrem Entlassungsbrief eine Psychotherapie empfohlen wurde, ist diese Empfehlung unbegrenzt gültig.
Sofern Sie ein Empfehlungsschreiben aus einer Praxis (ambulant) haben, ist dieses Empfehlungsschreiben für ein Jahr (ab Ausstellungsdatum) gültig.

Meine Empfehlung (ambulant) läuft bald ab, kann ich mich trotzdem für einen Therapieplatz bewerben?

Ja. Bitte senden Sie uns eine Sprechstundenanfrage. Eine Empfehlung für eine Psychotherapie kann dann ggf. erneut ausgestellt werden.

Sprechstunde anfragen

Wie komme ich an einen Therapieplatz, wenn ich bereits eine Empfehlung für eine Psychotherapie habe?

Wenn Sie bereits eine Empfehlung für eine Psychotherapie haben, gehen Sie bitte so vor:
1. Senden Sie uns eine Sprechstundenanfrage
2. Rufen Sie am Praxistelefon an (Nummer und Sprechzeiten erhalten automatisch nach Ihrer Anfrage)
3. Am Praxistelefon erhalten Sie einen Termin (sofern noch freie vorhanden sind)
4. Sie kommen zum vereinbarten Sprechstundentermin
5. Am Ende erhalten Sie eine Behandlungsempfehlung und können sich ggf. auf die Warteliste setzen lassen.

Sprechstunde anfragen

Wie komme ich an einen Therapieplatz, wenn ich noch kein Empfehlungsschreiben habe?

Wenn Sie noch kein Empfehlungsschreiben haben, gehen Sie bitte so vor:
1. Hinterlegen Sie bitte Ihre Daten über das Formular "Sprechstunde anfragen".
2. Rufen Sie bitte das Praxistelefon an und fragen Sie nach einem Sprechstundentermin.
3. In der Sprechstunde kann dann die Indikation erfolgen und ggf. eine Empfehlungsschreiben für einen Psychotherapie erstellt werden.
4. Anschließend können Sie sich bei Interesse auf die Warteliste eintragen.
5. Sobald wieder ein Therapieplatz in Aussicht steht, erhalten Sie eine E-Mail mit der Bitte den Anamnesebogen I auszufüllen und einzusenden.
6. Im nächsten Schritt werden Sie telefonisch kontaktiert um einen Termin zu vereinbaren.
7. Nach einigen Erstgesprächen (ggf. Antragstellung) kann die eigentliche Psychotherapie beginnen.

Sprechstunde anfragen

Benötige ich als privat Versicherte/r ein Empfehlungsschreiben für eine Psychotherapie?

Nein, Sie benötigen kein Empfehlungsschreiben. Die Regelung gilt nur für die gesetzlich Versicherte.

Sprechstunde anfragen

Erstgespräch


Wozu dient das Erstgespräch?

Sobald wieder ein Therapieplatz in Aussicht ist, werden Sie zu einem Erstgespräch eingeladen. Dieses Gespräch dient zunächst zum Kennenlernen und dafür einen Überblick über die Erwartungen und Wünsche an die Psychotherapie zu bekommen. Letztlich ist dabei vorallem wichtig, ob sich Klient und Therapeut eine vertrauensvolle Zusammenarbeit vorstellen können.

Was muss ich zum Erstgespräch alles mitbringen?

Ihre Krankenkassenkarte. Empfehlungsschreiben für eine Psychotherapie. Falls Sie bereits weitere Unterlagen zu Vorbehandlungen haben, ist es hilfreich, diese mitzubringen.
Eine Überweisung vom Hausarzt ist nicht erforderlich.

Unter dem Menüpunkt "Material" finden Sie auch eine Checkliste zum Herunterladen.

Materialien anzeigen

Mit wievielen Erstgesprächen kann ich rechnen?

Die Anzahl der Erstgespräche bewegt sich meistens zwischen 2 und 5 Gesprächen. Anschließend kann ein Antrag bei der jeweiligen Krankenkasse gestellt werden. Sofern dieser Antrag bewilligt wird, kann anschließend die Psychotherapie beginnen.

Therapeutensuche


Welche Kriterien sind für die Therapeutensuche wichtig?

Grundsätzlich gilt, dass es nicht nur wichtig ist irgendeinen Therapeuten zu finden, sondern auch einen Therapeuten, der für Ihre Situation die richtige Ausbildung und Erfahrung hat. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über die wichtigsten Kriterien.

Kriterien für die Therapeutensuche (Website: Dr. med. Kai Born)

Wie kann ich die Wartezeit auf einen Therapieplatz nutzen?

Bei Interesse an einer Selbsthilfegruppe, können wir Ihnen das Selbsthilfebüro Osthessen (Paritätische Projekte gemeinnützige GmbH) empfehlen. Dort erhalten Sie kompetente Beratung.

Selbsthilfebüro Osthessen (Paritätische Projekte gemeinnützige GmbH)

Wie finde ich den richtigen Therapeuten? (Fragebogen)

Die Therapeutensuche und das richtige Vorgehen ist entscheidend für eine erfolgreiche Therapie. Bitte nutzen Sie den folgenden Fragenbogen für Ihre Therapeutensuche bzw. prüfen Sie ob Ihr aktueller Therapeut der Richtige ist.

Fragebogen zur Auswahl des richtigen Therapeuten (Website: Dr. med. Kai Born)

Therapieplatz (Psychotherapie)


Mit welcher Wartezeit (Therapieplatz) muss ich rechnen?

Aktuell liegt die durchschnittliche Wartezeit für einen Therapieplatz bei über einem Jahr. Leider kann die Wartezeit nicht genau ermittelt werden, da sich viele Interessenten für eine Psychotherapie (ver­ständ­li­cher­wei­se) bei verschiedenen Therapeuten auf die Liste setzen lassen. Weiterhin ist der Bedarf sehr groß und meine Behandlungskapazität im Vergleich sehr gering. Pro Jahr können ca. 20-25 Therapien (Kurz- und Langzeittherapien) durchgeführt werden.

Was kostet die Therapie?

Die Psychotherapie wird im Normalfall vollständig von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen. Dabei erfolgen zunächst einige Termine zur Diagnostik und Überprüfung der Indikation. Anschließend wird ein Antrag zur Genehmigung der Therapie bei Ihrer Krankenkasse gestellt. Dabei werden in der Regel 25 Therapiestunden (Kurzzeittherapie) oder unter bestimmten Voraussetzungen 45 Stunden (sogenannte Langzeittherapie) bewilligt. Auch private Krankenkassen übernehmen in der Regel die Kosten für eine Psychotherapie. Das genaue Vorgehen, die Anzahl bewilligter Therapiestunden, sowie das nötige Antragsverfahren sind jedoch von Versicherung zu Versicherung sehr verschieden. Bitte informieren Sie sich, sofern Sie privat krankenversichert sind, schon vor dem ersten Gespräch bei Ihrer Krankenkasse über das Vorgehen und bitten Sie um Zusendung der nötigen Antragsformulare.

Wie lange dauert eine Therapiestunde?

Eine Therapiestunde dauert in der Regel 50 min.

Ab welchem Alter kann eine Psychotherapie erfolgen?

In meiner Praxis können ausschließlich Personen ab 18 Jahren behandelt werden. Sollten Sie oder die betreffende Person unter 18 Jahren sein, wenden Sie sich bitte an einen Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut bzw. an eine Psychotherapeutin.

Wie verläuft eine ambulante Psychotherapie ab?

Sobald ein Therapieplatz zur Verfügung steht erhalten Sie einen Termin zum Erstgespräch. Zum Erstgespräch bringen Sie bitte Ihre Krankenversicherungskarte mit. Anschließend folgen noch weitere Termine (sogenanntes probatorisches Therapiegespräch) die der Diagnostik und Überprüfung der Indikation für eine Psychotherapie dienen, so dass Ihre Therapeutin nach Abschluss dieser Phase einen Antrag auf Genehmigung der Therapie bei der gesetzlichen Krankenversicherung stellen kann. Wird dann seitens der Krankenversicherung ein bestimmtes Therapiestundenkontingent genehmigt, erfolgen meist wöchentlich zu einem festen Termin die Therapiesitzungen. Zum Ende der Therapie wird das Intervall zwischen den einzelnen Terminen meist etwas größer. Ein Gesprächstermin dauert in der Regel 50 Minuten.

Welche Kassen (gesetzlich/privat) werden angeboten?

Grundsätzlich steht jedem Interessenten die Psychotherapie in meiner Praxis offen: gesetzlich Versicherte, privat Versicherte und Selbstzahler.

Welche Voraussetzungen ermöglichen eine erfolgreiche Therapie?

Neben einer vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Klient und Therapeut ist die Motivation und Veränderungsbereitschaft des Klienten die Basis für eine Verbesserung der Situation.
Als Therapeutin unterstützt ich Sie dabei Probleme zu identifizieren, Lösungen zu erarbeiten und diese anschließend einzuüben bzw. umzusetzen.

Benötige ich für eine Psychotherapie eine Überweisung vom Hausarzt?

Nein, eine Überweisung ist nicht nötig. Sie können uns direkt eine Sprechstundenanfrage senden.

Sprechstunde anfragen

Kann ich meine Kontaktdaten auch postalisch einsenden?

Ja. Wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten per Post zu senden möchten, laden Sie sich bitte das entsprechende Formular unter "Material" herunter. Füllen Sie dieses Formular gut lesbar aus und senden Sie es uns per Post zurück.

Wichtig: Bitte haben Sie Verständnis, dass es bis zu zwei Wochen (in Urlaubszeiten auch länger) dauern kann, bis die Daten bei uns hinterlegt sind.

Nur Interessenten, die zuvor Ihre Daten eingereicht haben, können von unserem Praxisteam einen Sprechstundentermin erhalten.

Materialien anzeigen

Wie groß muss der zeitliche Abstand zwischen zwei Therapien mind. sein?

Bei gesetzlich Versicherten ist der Abstand zwischen zwei Psychotherapien im Normalfall zwei Jahre. D.h. wenn Sie eine Therapie abgeschlossen haben (Kurz- oder Langzeittherapie) können Sie erst nach zwei Jahren wieder eine neue Psychotherapie beginnen. Da diese in den meisten Fällen erst dann wieder von der Krankenkasse übernommen wird.

Werden auch nachmittags Therapiestunden angeboten?

Ja, aktuell werden dienstags auch am Nachmittag Therapiestunden abgeboten. An allen anderen Werktagen jeweils vormittags. Bitte beachten Sie, dass die Therapiestunden am Nachmittag sehr beliebt sind und nur begrenzt zur Verfügung stehen.

Wie kann ich ein Ausfallhonorar bezahlen?

Grundsätzlich erhalten Sie eine Rechnung per Post oder beim nächsten Termin. Die Zahlung ist ausschließlich per Banküberweisung möglich.
Barzahlung ist wegen dem hohen buchhalterischen Aufwand leider nicht möglich.

Wie bekomme ich das Passwort für die Übungsbögen?

Das Passwort für die Übungsbögen ist stepbystep. Alles klein und zusammen geschrieben.

Wo finde ich die Übungsbögen zum Herunterladen?

Die Übungsbögen sind unter dem Menüpunkt "Material" verfügbar.

Materialien anzeigen

Warum muss ich mein Interesse an einem Therapieplatz bestätigen?

Viele Interessenten tragen sich bei verschiedenen Therapeuten auf eine Liste ein. Damit wir immer einen Überblick über die Anzahl unserer Interessenten haben, senden wir Ihnen alle 3 Monate eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Diesen Link klicken Sie einfach an und sind automatisch wieder für 3 Monate bei uns hinterlegt.

Warum kann ich den Bestätigungslink zur Verlängerung meines Interesses an einem Therapieplatz nicht anklicken?

Bei bestimmte E-Mail-Programmen oder E-Mail-Portalen kann es vorkommen, dass Links innerhalb einer Nachricht umgebrochen oder zerschnitten werden. Dadurch wird der Link oft unbrauchbar. Bitte kopieren Sie den Link in diesem Fall händisch in die Browseradressleiste und bestätigen Sie die Eingabe mit Enter.

Wo finde ich den Ansprechpartner für die Unfallkasse Hessen?

Interessenten, die über die Unfallkasse Hessen (UKH) versichert sind, können sich an das folgende Servicetelefon werden:

Telefon: 069 29972-440

Dort werden Sie zu Ihrem regionalen Ansprechpartner verwiesen, der Ihnen dann eine Liste mit Therapeuten weitergeben kann. Bitte wenden Sie sich zu erst dorthin.

Servicetelefon der Unfallkasse Hessen

Wie erfolgt die Abrechnung einer Psychotherapie?

Da eine Zulassung durch die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) besteht, können Psychotherapien (25 Stunden) für gesetzlich Versicherte direkt abgerechnet werden. Sofern Sie privat versichert (PKV) sind, müssen Sie die erfolgten Leistungen zunächst quartalsweise privat bezahlen und bekommen die Leistung dann - im Normalfall - von Ihrer PKV erstattet. Sofern Sie eine Therapie als privat Versicherter beginnen wollen, empfehlen wir eine vorherige Abstimmung mit der PKV im Vorfeld.

Werden auch Psychotherapien in Englisch angeboten?

Nein, leider bieten wir keine Therapien in Englisch an.

Bitte wenden Sie sich an Ihre Krankenkasse, ggf. kann Ihnen dort weitergeholfen werden.

Sollten Sie dort keine Hilfe bekommen, können Sie es auch über die Hotline der Termin-Service-Stelle (KV-Hessen; für gesetzlich Versicherte) versuchen:

Telefonnummer der Termin-Service-Stelle der KVH

Wie werden Briefe für einen anderen Arzt oder Therapeuten zur Verfügung gestellt?

Grundsätzlich nur per Fax oder Post. Das Versenden von Briefen/Dokumenten per E-Mail ist Ärzten nicht erlaubt.
Danke für Ihr Verständnis!

Ich möchte während meiner Therapie meine Krankenkassen wechseln. Was ist zu beachten?

Grundsätzlich ist der Wechseln der Kasse im Vorhinein mündlich mit mir abzustimmen. Damit es bei der Abrechnung keine Probleme mit der Übernahme der Therapiekosten gibt, muss das Bewilligungsschreiben der alten Kasse bei der neuen Kasse vorgelegt werden. Sofern die neue Kasse der Übernahme der Kosten schriftlich zustimmt, kann die Therapie fortgesetzt werden.

KombiTherapie (Einzel-/Gruppentherapie)


Wie läuft eine KombiTherapie ab?

Die KombiTherapie besteht aus 4x Einzel- und 8x Gruppenterminen. Die Teilnehmeranzahl bei den Gruppenterminen liegt meist bei 6 bis 7 Teilnehmern. Jede Gruppenstunde dauert 100 Minuten und findet alle 2 Wochen statt. Zusätzlich zu den Gruppenstunden finden Einzeltermine mit jedem Teilnehmer statt.

Weitere Informationen zur KombiTherapie

Ich habe an einer KombiTherapie (Gruppen-/Einzeltherapie) Interesse, wohin kann ich mich wenden?

Bei Interesse an einer Kombitherapie senden Sie uns bitte eine Sprechstundenanfrage (bitte treffen Sie bei "KombiTherapie" eine Auswahl) und wenden sich anschließend an unser Praxistelefon.

Sprechstunde anfragen

Wann ich als gesetzlich Versicherte/r an eine KombiTherapie teilnehmen?

Ja. Die KombiTherapie (Einzel- und Gruppentherapie) wird von den gesetzlichen Kassen vollständig übernommen.

Werden KombiTherapien auch vormittags angeboten?

Ja, grundsätzlich ist eine KombiTherapie auch vormittags möglich. Sofern sich mind. 6 Teilnehmer (zu einem Thema z.B. Depression) finden, die vormittags teilnehmen können, kann die KombiTherapie beginnen.

Weitere Informationen zur KombiTherapie

Wie lange dauert eine Gruppenstunde?

Eine Gruppenstunde dauert in der Regel 100 min.

Besteht die Möglichkeit Gruppentermine nachzuholen?

Nein. Die Gruppentermine sind alle verbindlich und können leider nicht nachgeholt werden. Bitte stellen Sie vor dem Antritt einer KombiTherapie sicher, dass Sie alle Gruppentermine wahrnehmen können. Weitere Details zur KombiTherapie finden Sie unter dieser Antwort.

Weitere Details zur KombiTherapie

Kann ich als privat Versicherte/r auch an der KombiTherapie teilnehmen?

Ja, sofern Ihre Versicherung die Kostenübernahme ohne einen schriftlichen Antrag übernimmt. Dies stimmen Sie bitte vor Ihrer Anfrage mit Ihrer privaten Kasse ab.

Angehörige


Kann ich als Elternteil einen Therapieplatz für meine Tochter/meinen Sohn organisieren?

Grundsätzlich ist die Eigeninitiative des Klienten unerlässlich für eine erfolgreiche Therapie. D.h. bitte sehen Sie davon ab, einen Therapieplatz für einen Angehörigen (Tochter/Sohn/Enkel/etc.) zu organisieren bzw. eine Sprechstundenanfrage zu starten (auch nicht im Namen Ihres Angehörigen). Sondern machen Sie Ihrem Angehörigen Mut sich selbst um einen Therapieplatz zu kümmern. Wenn Ihr Angehöriger selbst die Initiative übernimmt, sind die Chancen für eine erfolgreiche Therapie am größten.
Bitte haben Sie dafür Verständnis!

Kann ich als Ehepartner/in einen Therapieplatz für meine Frau/meinen Mann organisieren?

Grundsätzlich ist die Eigeninitiative des Klienten unerlässlich für eine erfolgreiche Therapie. D.h. bitte sehen Sie davon ab, einen Therapieplatz für einen Angehörigen zu organisieren bzw. eine Sprechstundenanfrage zu starten (auch nicht im Namen Ihres Angehörigen). Sondern machen Sie Ihrem Angehörigen Mut sich selbst um einen Therapieplatz zu kümmern. Wenn Ihr Angehöriger selbst die Initiative übernimmt, sind die Chancen für eine erfolgreiche Therapie am größten.
Bitte haben Sie dafür Verständnis!

Mein Partner leidet an einer Borderline-Störung, wo finde ich Rat?

Wenn ihr Partner an einer Borderline-Störung leidet, finden Sie auf der Plattform borderlinetrialog.de Rat und Unterstützung. Klicken Sie einfach auf den Link unter dieser Antwort.

Website: borderlinetrialog.de

Mein Partner befindet sich in Therapie, kann ich als Partner in die Sprechstunde kommen?

Die Sprechstunde ist ausschließlich für Interessenten vorgesehen, die für sich selbst Hilfe benötigen. Wenn Sie als Partner/in ein Gespräch mit der Therapeutin wünschen, wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an uns. Je nach Situation kann dann zusammen mit dem Klienten/der Klientin entschieden werden, ob ein Gespräch mit Klient/in, Partner/in und Therapeutin sinnvoll erscheint.

Kontaktformular

Betreuer


Kann ich als Betreuer einen Therapieplatz für meine Klienten organisieren?

Grundsätzlich ist die Eigeninitiative der Klienten unerlässlich für eine erfolgreiche Therapie. D.h. bitte sehen Sie davon ab, einen Therapieplatz für Ihre Klienten zu organisieren bzw. eine Sprechstundenanfrage zu starten (auch nicht in deren Namen). Sondern machen Sie Ihren Klienten Mut sich selbst um einen Therapieplatz zu kümmern. Wenn Ihre Klienten selbst die Initiative übernimmt, sind die Chancen für eine erfolgreiche Therapie am größten. Bitte haben Sie dafür Verständnis!

Mein Klient wurde für eine Begutachtung einbestellt, wie kann ich im Vorfeld Kontakt aufnehmen?

Sollte Ihr Klient den genannten Termin nicht wahrnehmen können oder anderen wichtige Fragen im Vorfeld auftauchen, nehmen Sie bitte ausschließlich über das Kontaktformular Verbindung auf. Vielen Dank!

Kontaktformular

Ich habe als Betreuer/in eine Frage zu einem Gutachten. Wie kann ich Kontakt aufnehmen?

Bitte senden Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular und geben Sie bei Ihrer Anfrage Ihre Handynummer für einen evtl. Rückruf an.

Kontaktformular

Beratungsstellen


Wie können wir als Beratungsstelle einen Therapieplatz für einen Klienten organisieren?

Bitte senden Sie uns eine Sprechstundenanfrage und rufen Sie anschließend am Praxistelefon an.

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein:
- Eigenmotivation des Klienten ist vorhanden
- Klient ist absprachefähig und erscheint an vereinbarten Terminen
- Sofern ein Termin nicht wahrgenommen werden kann, muss die Abmeldung 24 Stunden vorher erfolgen.

Sprechstunde anfragen

Wie können wir als Beratungsstelle für einen Klienten eine Sprechstundenanfrage senden?

Sofern Ihr Klient keine E-Mail-Adresse hat, können Sie die E-Mail-Adresse Ihrer Beratungsstellen nutzen. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Kollegen im Urlaubsfall entsprechend Bescheid wissen, sofern ein Terminangebot während Ihrer Urlaubszeit eintrifft.

Krankenkassen


Wie können wir als Krankenkasse einen Therapieplatz für einen Versicherten anfragen?

Bitte senden Sie uns eine Sprechstundenanfrage und rufen Sie uns zur Terminvereinbarung an.

Sprechstunde anfragen

Gutachten


Werden auch Gutachten für Privatpersonen erstellt?

Nein. Gutachten werden ausschließlich für Behörden und Versicherungen erstellt.

Werden auch Berufsunfähigkeitsgutachten erstellt?

Nein, in meiner Praxis werden keine BU-Gutachten erstellt.
Bitte wenden Sie sich an meine niedergelassenen Kollegen (Psychiater) in Fulda und Umgebung, wenn Sie ein BU-Gutachten beauftragen möchten.

Ich habe Versicherungsschutz über die Berufsgenossenschaft (BG), kann ich mich für einen Therapieplatz bewerben?

Nein. Aktuell liegt keine BG-Zulassung vor. Bitte wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner bei der BG um einen geeigneten Therapeuten zu finden.

Ich wurde als Angehörige/r über einen Gutachtenauftrag informiert. Wie kann ich Kontakt aufnehmen?

Bitte senden Sie mir direkt nach Erhalt des Schreibens einen Nachricht über mein Kontaktformular. Anschließend werde ich Sie über den Untersuchungstermin informieren.

Kontaktformular

Ich wurde als Bevollmächtige/r über einen Gutachtenauftrag informiert. Wie kann ich Kontakt aufnehmen?

Bitte senden Sie mir direkt nach Erhalt des Schreibens einen Nachricht über mein Kontaktformular. Anschließend werde ich Sie über den Untersuchungstermin informieren.

Kontaktformular

Diagnostik


Bieten Sie eine Differentialdiagnostik für Autismus an?

Nein, eine Differentialdiagnostik Autismus bieten wir nicht an. Bitte wenden Sie sich z.B. an die "ATB Autismus Therapie- und Beratungszentrum gGmbH" ATB-Regionalstelle Fulda in der Rabanusstraße 35, 36037 Fulda
Telefon: 0661-20695050

ATB Autismus Therapie- und Beratungszentrum gGmbH (ATB-Regionalstelle Fulda)